HLK 66


HLK 66 - Foto 41
  • Max. Standartreichweite::bis zu 11,30 m
  • Max. Traglast::bis zu 1.580kg

Besonderheiten

Schläuche geschützt durch die Säule verlegt

 

Der MKG Ladekran HLK 66 wird mit einem elektronischem Kranmanagementsystem ACS1 inkl. Überlastsicherung und Standsicherheitsüberwachung der Betriebssicherheit bei vordefinierten Abstützpositionen für einen Schwenkradius von 360 Grad ausgerüstet. Weiterhin verfügt der Kran über Libellen an den Bedienständen. Zusätzlich sind alle Zylinder hydraulisch doppelwirkend und der Kran verfügt über einen Sicherheitslasthaken.
Am Kran montiert befindet sich ein Öltank mit einem Fassungsvermögen von 35 Litern, sowie ein Hochdruckfilter, welcher eingebaut und verrohrt ist.
Der HLK 66 wird, wenn nicht anders gewünscht, in Tiefschwarz RAL 9005 ausgeliefert.

  Einfach Ausschub (a1) Zweifach Ausschub (a2) Dreifach Ausschub (a3) Vierfach Ausschub (a4)
Standardreichweite max.  (m) 5,60 7,50 9,40 11,30
Nutzlast max. (kg) 1.580 1.470 1.380 1.310
Höhe in Transportstellung (m) 1,97 1,97 1,97 1,97
Kranbreite (Stützen eingeschoben) (m) 2,32 2,32 2,32 2,32
Abstützweite Standard  (m) 4,60 4,60 4,60 4,60
Abstützweite (seitlich extra weit)  (m) 5,13 5,13 5,13 5,13
Erforderliche Motorleistung  (kW/PS) 14,5 / 20 14,5 / 20 14,5 / 20 14,5 / 20
Schwenkmoment  (Nm) 10.000 10.000 10.000 10.000
Eigengewicht inkl. Abstützungen (kg) 875 (930 Extra weite Abstützungen) 965 (1020 Extra weite Abstützungen) 1035 (1090 Extra weite Abstützungen) 1125 (1150 Extra weite Abstützungen)
Platzbedarf (Einbaubreite) (m) 0,67 0,67 0,67 0,67
HLK 66 - Foto 41

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies k

Akzeptieren