MKG Ladekran HLK 381HPa6


MKG Ladekran HLK 381HPa6 - Foto 197
  • Max. Standartreichweite::16,67m
  • Max. Traglast::11.180kg

Besonderheiten

Sofort verfügbar!

MKG Ladekran HLK 381HPa6

Grundgerät mit Hub- und Knickarm, hydr. Sechsfachausschub,
max. Reichweite gestreckt 16,67 m inkl. Warnhupe
 
Hubmoment 385,80 kNm
Einstufung HC1 HD4/B3 nach EN12999:2011 in CE-Ausführung
Herstellererklärung
Lasthalteventile an Schwenk-, Hub-, Knick- und Ausschubzylinder
Doppelschwenkwerk, Schwenkbereich 410°
Schwenkmoment 48.000 Nm
Doppeltes Kniehebelsystem
Wartungsarmes Ausschubsystem
Abstützungen seitl. hydr. ausfahrbar
Abstützweite (b1) 6,18 m
LED-Warnleuchten auf den Abstützungen
Elektronisches Kranmanagementsystem : Elektronische Abstützüberwachung
- Display mit Anzeige aller relevanten Krandaten auf beiden Seiten
- inkl. f17 Überwachung der Transportstellung der Abstützausleger
- inkl. f15 Höhenwarneinrichtung
- inkl. c8 schwenkwinkelabhängige Hubmomentbegrenzung
- inkl. Betriebsstundenzähler
Funkfernsteuerung 4-fach, Typ Scanreco bestehend aus Sender mit Kreuzhebelsteuerung. Empfänger, Ladegerät mit 2 Akkus, Verbindungskabel für alternativen Kabelbetrieb,
automatische Frequenzsuche bei Inbetriebnahme, Notaus-Magnetventil, Tragegurt, Geschwindigkeitsstufen wählbar.
Motor Start-Stop mit Gasverstellung am Kran und Funk bedienbar
Geometrieüberwachung
Danfoss-Steuerventil
Load-Sensing Steuerung
Dosenlibelle auf beiden Seiten
Einseitige Bedienungsvorrichtung
Libelle an allen Bedienständen
Alle Zylinder hydraulisch doppeltwirkend
Sicherheitslasthaken
Öltank 160 ltr. mit Schauglas, lose
Lackierung grau mit schwarzen Zylindern
Ölkühler am Kran montiert
Hochdruckfilter eingebaut und verrohrt
 
Ausladung/max. Tragkraft (hydraulisch)
Hubarmstellung +15 °:
2,90 m/ 11180 kg; 4,88 m/ 6740 kg; 6,83 m/ 4540 kg; 8,78 m/ 3380 kg; 10,73 m/ 2660 kg; 12,68 m/ 2220 kg; 14,63 m/ 1880 kg; 16,58 m/ 1660 kg
 

 

Befestigungsmaterial

 

Ölfüllung für Öltank

 

LED-Arbeitsscheinwerfer 20 W
Hydraulikverstellpumpe, Typ Bosch-Rexroth 107 ltr. für Nebenabtrieb direkt anflanschbar
Erkennung der Sattelkupplung

 

MKG Ladekran HLK 381HPa6

Grundgerät mit Hub- und Knickarm, hydr. Sechsfachausschub,
max. Reichweite gestreckt 16,67 m inkl. Warnhupe
 
Hubmoment 385,80 kNm
Einstufung HC1 HD4/B3 nach EN12999:2011 in CE-Ausführung
Herstellererklärung
Lasthalteventile an Schwenk-, Hub-, Knick- und Ausschubzylinder
Doppelschwenkwerk, Schwenkbereich 410°
Schwenkmoment 48.000 Nm
Doppeltes Kniehebelsystem
Wartungsarmes Ausschubsystem
Abstützungen seitl. hydr. ausfahrbar
Abstützweite (b1) 6,18 m
LED-Warnleuchten auf den Abstützungen
Elektronisches Kranmanagementsystem : Elektronische Abstützüberwachung
- Display mit Anzeige aller relevanten Krandaten auf beiden Seiten
- inkl. f17 Überwachung der Transportstellung der Abstützausleger
- inkl. f15 Höhenwarneinrichtung
- inkl. c8 schwenkwinkelabhängige Hubmomentbegrenzung
- inkl. Betriebsstundenzähler
Funkfernsteuerung 4-fach, Typ Scanreco bestehend aus Sender mit Kreuzhebelsteuerung. Empfänger, Ladegerät mit 2 Akkus, Verbindungskabel für alternativen Kabelbetrieb,
automatische Frequenzsuche bei Inbetriebnahme, Notaus-Magnetventil, Tragegurt, Geschwindigkeitsstufen wählbar.
Motor Start-Stop mit Gasverstellung am Kran und Funk bedienbar
Geometrieüberwachung
Danfoss-Steuerventil
Load-Sensing Steuerung
Dosenlibelle auf beiden Seiten
Einseitige Bedienungsvorrichtung
Libelle an allen Bedienständen
Alle Zylinder hydraulisch doppeltwirkend
Sicherheitslasthaken
Öltank 160 ltr. mit Schauglas, lose
Lackierung grau mit schwarzen Zylindern
Ölkühler am Kran montiert
Hochdruckfilter eingebaut und verrohrt
 
Ausladung/max. Tragkraft (hydraulisch)
Hubarmstellung +15 °:
2,90 m/ 11180 kg; 4,88 m/ 6740 kg; 6,83 m/ 4540 kg; 8,78 m/ 3380 kg; 10,73 m/ 2660 kg; 12,68 m/ 2220 kg; 14,63 m/ 1880 kg; 16,58 m/ 1660 kg

Befestigungsmaterial
Ölfüllung für Öltank
LED-Arbeitsscheinwerfer 20 W
Hydraulikverstellpumpe, Typ Bosch-Rexroth 107 ltr. für Nebenabtrieb direkt anflanschbar
Erkennung der Sattelkupplung

MKG Ladekran HLK 381HPa6 - Foto 197

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren